free website templates

Christine Lengtat – Galerie

Malerei

Christine Lengtat, Hirn, 2013

O.T., 70x100, Acryl Disp. auf Lwd., 2021

Triptychon: Befreiung 1-3,
30x30, Acryl Disp.-Lwd., 2018



Weiher, 50x70, Acryl Disp., 2020

Shyld, 30x30, Acryl Disp., 2020

Luca, 70x100, Acryl Disp. auf Lwd. 2020

Aufbruch, 70x90, Acryl Disp.-Lwd., 2017

Winter, 24x30, Acryl Disp./Lwd., 2018
OT, 20x20, Acryl. Wachs/Lwd, 2015

heim, 30x70, Acryl Disp.-Lwd., 2017 

Harruna am Hafen, 90x90, Acryl Disp. auf Lwd., 2020

St. Marien, 90x90, Acryl Disp./Lwd., 2016

OT, 90x90, Acryl Disp.-Lwd., 2017

The Moment, 90x90, Acryl Disp./Lwd., 2017

Corona-Kid, 40x50, Acryl Disp./Lwd., 2020

Jo, 24x30, Acryl Disp./.Lwd, 2019

Anja, chronisch erschöpft, 24x30, Acryl Disp. auf Lwd., 2020

Kontakt, 50x50, Acryl Disp./Lwd., 2018

Quall, 50x50, Acryl Disp./Lwd. 2017

In The Garden Green, 50x70, Acryl Disp.-Lwd., 2019   F., 40x50, Acryl Disp./Lwd., 2019

Arthur errötend, 50x70, Disp./Lwd.

Girl, 24x30, Acryl Disp. auf Lwd., 2020

November Move, 24x30, Acryl Disp. Bleistift auf Lwd., 2019

Ursula, 50x70, Acryl Disp./Lwd., 2019

Guy, 24x30, Acryl Disp. auf Lwd. 2020

Käfrig, 90x90, Acryl Disp./Lwd., 2017

Frühstück, 90x90, Acryl Disp./Lwd. 2017   Nachtstück, 90x90, Acryl Disp.-Lwd.2016

OT, 45x45, Acryl Grafit/Lwd., 2014

Animal, 50x70, Acryl Disp. auf Lwd., 2020

Marlene, Polizistin, 40x50, Acryl Disp. auf Lwd., 2020

Ant, 60x80 Acryl Disp.-Lwd., 2017

Arbeiten auf Papier

Unsafe Contained – Rauminstallation

Improvisationen 1-6, 43x61, Mixed Media auf Papier, 2018

Sicherheit, 43x61, Tapes Acryl/Papier, 2013

Grenzgänger, 43x61, Tapes Acryl u.a./Pappe, 2013 

Grenzgang 1-3, 30x30, Tapes Gouache/Papier, 2013

      

Christine Lengtat, Hirn, 2013

Haupt, 31x16x22, Objekt, Styropor, Absperrband, 2018


"Unsafe Contained" 
(Rauminstallation für "Unterstadt")

Mixed Media 2013-18


Was passiert mit Erinnerungen und Dingen, die wir verwahren, verschließen, vergessen? 
Entwickeln sie ein Eigenleben? Werden sie uns gefährlich, wenn wir uns ihnen nähern? Oder werden sie gefährlich, wenn wir das nicht tun? Gibt es verborgene Schätze? Welches Risiko sind wir bereit einzugehen? Wo lauert die größte Gefahr? Und was bietet Schutz?

Formal setzen sich zeichnerisch-grafische Ideen dreidimensional fort und korrespondieren im Raum. Schwarz und Gelb bilden den größten Kontrast, wie Pech und Schwefel eine explosive Mischung. Sie werden üblicherweise zur Warnung eingesetzt und sind in dieser Funktion jedem vertraut. 

Mobirise

Unsafe Contained, Rauminstallation, Wismar, 2018

Weitere Fotos...

Videoarbeiten

Das Versprechen, Christine Lengtat; Stefan Ostermeyer, Video, 1:14 min, 2020

Die Videoarbeit "Das Versprechen" thematisiert Heilung aus scheinbar kindlich-naiver Persektive. Die Szenerie entspricht dem Wunsch nach Natürlichkeit. Berührungen, Klänge, Licht, altvertraute gesungene Worte treffen in einer magischen Szene auf die populären Pillen der Homöopathie und zeigen Parallelen auf zwischen dem "mütterlich" wirksamen Versprechen im Trostlied und dem Glauben an die Wirksamkeit der Alternativmedizin. Dabei spielt der Film mit "zauberischen" Voraussagen – Beschwörungen, die einen Effekt im Sinne eines Placebos entfalten. Die hier aufgestellten Behauptungen sind ganz offensichtlich nicht versteh- und verifizierbar.

Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise